EIN GEFÜHL
EIN GEDANKE

 Musik, die berührt 

Die Eine Alleine - Jeder ihrer Songtexte ist ein Fenster in ihr Herz und ihre Seele,

ein geheimer Blick in ihr Tagebuch, ein lautes Flüstern ihrer Gedanken; 

intim, echt und schonungslos ehrlich.

Foto: Axel Fotografie

4331 - das neue Album - ab sofort überall erhältlich!

 
facebook-Cover_Photo___Complete Logo-01.

ÜBER DIE KÜNSTLERIN

Musik, die Geschichten erzählt

Hinter dem Studioprojekt „Die Eine Alleine“ mit deutschsprachigen Popsongs steht die 42-jährige Textdichterin Helga Dost aus Gifhorn (Niedersachsen), Gewinnerin des Deutschen Rock & Pop Preises 2019 mit dem Song "Totalschaden" von wortLAUT, ihrem zweiten Musikprojekt, in den Sonderkategorien bester Hardrock Song 2019 (1. Platz) und bester deutscher Songtext (3. Platz).

Da viele tolle Demos nur in der Schublade landen und man bei Musikproduktionen als Texterin kaum Einfluss auf die musikalische Gestaltung hat, beschloss Helga Dost 2019 die Vertonung einiger Texte, die ihr besonders am Herzen liegen, in Eigenregie zu organisieren und somit als Produzentin tätig zu werden.

In Kooperation mit dem Komponisten Alexandre Zindel, den Sängerinnen Verena Tesch und Maria Madalena Röder, erfahrenen Studiomusikern und dem Produzenten Sasha Sirovica entstand 2019 die erste EP "Etwas, das bleibt" mit akustischen und elektronischen Popsongs.

2020 ist Die Eine Alleine lauter, leiser, rockiger, vielfältiger und experimenteller geworden. Das am 09.10.2020 veröffentlichte neue Album "4331" taucht ein in die Genres Jazz, Rock, Blues und die Geschichten erzählen von großen Gefühlen, Niederlagen, Schmerz und Hoffnung.

"4331" ist mit 13 brandneuen Songs auf allen Streaming- und Downloadplattformen digital erhältlich.

 

 
 
 
 

©2019 www.dieeinealleine.de. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now